Religionswissenschaften

RELIGIONSWISSENSCHAFTEN.com - Aufklärung Gott und Christentum
Rationale und allumfassende Religionswissenschaften: Mythologie (Literaturwissenschaft), Religionsphilosophie, Religionssoziologie, Religionspsychologie ...

Gibt es Gott?

Götter:
Die Menschheit hat sich schon viele Götter erschaffen, z. B.: Ra, Helios, Zeus, Jupiter, Apollo, Kybele, Gaia, Magna Mater oder: Attis, Adonis, Mithras, Osiris, Dionysus … Es gibt tatsächlich mehrere Tausende Götter, welche sich die Menschheit erdacht hat.

Götter sind selbstverständlich literarische Figuren, ausgedachte Figuren. Götter sind Personifikationen* von Dingen. In ein Ding wie z. B. die Sonne werden Gedanken und Gefühle hineinprojiziert. Die Sonne wird also als Person gedacht, sie wird personifiziert und daraus wird dann ein Sonnengott. Dieser bekommt einen Namen, eine Gestalt, einen Charakter und somit einen Willen. Alles, was die Machthaber bzw. die Priester vom Volk wollten sagte der jeweilige Gott!

Die Hauptgötter der Menschheit waren Personifikationen der Sonne bzw. Personifikationen des Himmels. In Arabien war meist der personifizierte Mond der Hauptgott der dort lebenden Menschen.

In Ägypten wurde also die Sonne vom Machthaber bzw. von den Priestern personifiziert, daraus wurde der Sonnengott Ra. In Griechenland hieß der Sonnengott Helios und in Rom war der Name des Sonnengott Sol Invictus.
Quelle: Handbuch zur rationalen Bibelauslegung


Alleingötter:
Ein Alleingott (JHWH, Gott, Allah ....) ist eine ausgedachte Figur. Alte Alleingötter (Aton, Ahura Mazda ...) waren Personifikationen der Lichtenergie (das immaterielle) und damit kann man natürlich alles sagen und dem einfachen Menschen ein kollektives Über-Ich generieren - einen Wahn induzieren. Alles was der Machthaber bzw. der Priester möchte sagte die Gottesfigur z. B. "Gehorche deinem Machthaber", "bleibe in deiner sozialen Kaste", "folge deinem Priester", "Frauen sollen sich Männern unterordnen", "das Leid der einfachen Menschen ist positiv", "wenn du glaubst, bist du ein guter Mensch".


Die Trinität:
Dogmen sind Lehrsätze und zeigen auf, was wirklich stimmt - auf einer anderen Ebene. Als Beispiel wird kurz die Trinität erklärt:
- Gottvater: Vater Sonne - in der bildenden Kunst ein alter Mann.
- Heiliger Geist: Sonnenlicht - die besondere Kraft "Sonnenlicht" macht durch Fotosynthese die Natur lebendig.
- Gottessohn: Personifikation der Natur, der Menschheit, das Leben.

Gott ist also nichts anderes als die Personifikation der Lichtenergie. Alles drei (Sonne, Sonnenlicht und Natur) ist Lichtenergie. Die Lichtenergie (das immaterielle) ist überall und hat alles erschaffen.


Bibel und Koran:
Auch in der Bibel steht:
"Gott ist Licht und in ihm ist keine Finsternis." (1. Johannes 1,5)
"Gott ist Geist ..." (Johannes 4,24)
Die Lichtenergie (der Geist / das immaterielle) ist überall und hat alles erschaffen, aber eigentlich ging es darum dem Volk ein kollektives Über-Ich einzureden.


Gedankenexperiment:
Machen wir einmal folgendes Gedankenexperiment: Werfen wir einmal alle Götter aller Zeiten und Kulturen (Helios, Zeus, Ra, Apollo, Attis, Adonis, Athene …) im Gedanken in einen Kochtopf. Anschließend rühren wir dreimal kräftig um und schöpfen die Quintessenz ab. Die Quintessenz wäre das wichtigste, es wäre die Energie, die überall ist und alles erschaffen hat. Und damit meine ich das Sonnenlicht, welches aus der Sonne hervorgeht und zu unserer Lebensenergie wird. Aus dem Sonnenlicht wird Wärme, der Wind, der Wasserkreislauf … Natur / Leben – also die Menschheit und wir erschaffen Wissen und Gedanken und dieser Weltgeist wird als Person gedacht.

Jeder Monogott (JHWH, Gott, Allah ...) ist die personifizierte Lichtenergie, also das Licht des Himmels und alles was das Licht erschaffen hat, incl. den Willen des Herrschers bzw. deren Knechte – die Theologen und dies wird zur Phantasie des Glaubenden.

Natürlich geht es in keiner der abrahamitischen Religionen um die Verehrung der Lichtenergie – es geht vielmehr darum Menschen eine gemeinsame Vaterfigur einzureden, eine Autoritätsfigur – ein kollektives Über-Ich.


Wollen Sie mehr Wissen? -> Gottesoffenbarung - Aufklärung Gott und Christentum


Thomas B. Reichert
progressiver Religionswissenschaftler

 

[Religionswissenschaften.com - Aufklärung Gott und Christentum] [Aufklaerung / Religion] [Buch - Gottesoffenbarung Aufklaerung Gott und Christentum] [Buch - Handbuch zur rationalen Bibelauslegung] [Buch - Das Lamm entsiegelt die Offenbarung des Johannes] [Religionswissenschaftler - Thomas B Reichert] [10 Thesen ueber die abrahamitische Religonen] [Gibt es Gott?]

NEUESTE BEITRÄGE

Progressive Religions- wissenschaft - 10 Thesen über die abrahamitische Religionen

Aufklärung der Religionen

Wie erkennt man eine fiktionale Schrift?

Gibt es Gott?

Bürgerwissenschaftler im Bereich Religionswissenschafen

Mein wissenschaftlicher Kodex
 

APHORISMEN

“An allem Unfug, der passiert, sind nicht etwa nur die schuld, die ihn tun, sondern auch die, die ihn nicht verhindern.”
Erich Kästner